OER Orientierungscheck

Einleitung

Selbst wenn das Internet mit seiner nicht einmal 30-jährigen Geschichte eine verhältnismäßig neue Entwicklung ist, hat es unser Leben, die Art wie wir arbeiten, wie wir lehren und wie wir lernen massiv verändert. Die Digitalisierung birgt zahlreiche Potentiale für den Bildungssektor. Nie war es so einfach, Lehr- und Lernmaterialien zu nutzen, zu erstellen, zu bearbeiten, Wissen auszutauschen und mit anderen Lehrenden und Lernenden zu kooperieren. Das Internet bietet eine nie dagewesene Infrastruktur, um Wissen weltweit zu verbreiten. Beflügelt durch die neu gefundenen Möglichkeiten, entstanden bereits wenige Jahre nach der flächendeckenden Verbreitung des Internets offene Agenden, wie die Open Source-Bewegung und die Initiativen rund um Open Access sowie Open Educational Resources. Die Öffnung von Bildungsmaterialien bietet die beispiellose Chance, durch den Einsatz der Community Bildungsmaterialien zu schaffen, die kostenfrei und rechtlich unbedenklich verwahrt, vervielfältigt, verwendet, verarbeitet, vermischt und verbreitet werden können; – Ein großer Schritt in Richtung Bildungsgerechtigkeit.

Haben Sie bereits Erfahrung mit Open Educational Resources sammeln können? Vielleicht haben Sie auch erst heute zum ersten Mal von offenen Bildungsmaterialien erfahren. Durch den folgenden Orientierungsscheck können Sie Ihr Wissen zum Thema OER überprüfen und erhalten je nachdem, wie Sie sich selbst eingeschätzt haben, Tipps und Tricks zum Umgang mit Open Educational Resources.

Weiter

WordPress Image Lightbox